The Violet Steam Experience @ ExtraSchicht!

The Violet Steam Experience live at "ExtraSchicht" 2017!

There are some new picture online, fabulously taken by Steff Aperdannier.


New tattoo pictures online!

I've uploaded some new tattoo pictures. Feel free to have a look at the gallery.


New video online!


Playing, singing, reading and dancing - that was March 2017!

March 2017 was full fabulous of events -  "Bistro Oriental" (presented by Zohar), a concert with Ensemble Violetta and a reading with eygennutz-author Klaus Märkert!


Der Oriental-Tea-Time-V-Showbericht auf hagalla.de ist da!


Das Ensemble Violetta gibt ein Konzert und trifft dabei auf freundliche Mitmusiker, zufriedene Gäste und ein echtes Geburtstagskind! [german]


Unterwegs im März

[german}

 

Im März wird wieder getingelt:

 

05.03.: Konzert mit dem Ensemble Violetta, Spielmann Michel & Kumpei, Gordon Stahl und Michael Völkel, Laurentiuskirche, Herne

 

10.03.: Lesung mit Bianca Stücker & Klaus Märkert im Rahmen der "Lesung mit der Glückskatze", Café Konsumreform, Essen

 

25.03.: "Bistro Oriental" in Lüdenscheid, u. a. mit Les fées vertes & Bianca Stücker solo

 

Wir sehen uns!


New pictures online!

Bianca Stücker, Oriental Tea Time V, Photo: André Elbing

New pictures are online, just have a look at the media section.


Upcoming projects 2017

2016 was busy - new concerts, shows, readings and more are coming up in 2017! A few dates are already online. See you! :)


Oriental Tea Time V - Fotos sind online!

[german]

 

Die Glamour- und Jubiläumsausgabe der Oriental Tea Time ist erfolgreich über die Bühne gegangen - mit mehr TänzerInnen, HändlerInnen, MusikerInnen, ArtistInnen und Gästen als je zuvor!

Eine Fotogalerie findet Ihr hier.


Am 14. Januar geht sie über die Bühne - die Glamour-Edition der Oriental Tea Time!

[german]

 

Am 14. Januar ist es soweit - die fünfte Ausgabe und Glamour Edition der Oriental Tea Time geht über die Bühne!

Und zwar, nachdem wir ein weiteres Mal expandieren mussten, über die Bühne des Kurhauses in Hamm.

Mit über 100 (!) KünstlerInnen, (fast) allen Sparten des Orientalischen Tanzes, Akrobatik und Live-Musik erwartet Euch das größte Line up ever.

Karten könnt Ihr noch bis zum 8. Januar per Mail zum Vorverkaufspreis von 20,00 bestellen, unter: ott@bianca-stuecker.de (dort antwortet Euch Chelsea). Und ein paar Tickets gibt es natürlich auch danach noch im Studio 52.


A vintage fusion dance performance


Facebook

Aktuelles, Fotos, Termine und mehr findet Ihr natürlich auch bei Facebook.


Mal wieder ein neues Projekt: Der eygennutz Verlag!

[german]

 

Ganz neu, frisch, denkwürdig und zügellos: der eygennutz Verlag!

DER ANTI-MAINSTREAM-VERLAG. Schaut doch gern mal vorbei!


A new dance performance


Pictures by Petit noir Photography are online

Bianca Stücker | Picture taken by Petit Noir Photography

[english]

 

There are some new pictures online, taken by the splendid  photographer Meike of Petit Noir Photography.


Die geheimen Tagebücher des Violet Tribe - "kurzweilig und liebenswert, mit Seifenblasen und Dudelsack"!

[german]

 

Die überaus fabelhafte Seite indieberlin.de hat die geheimen Tagebücher rezensiert, und zwar in der allerglamourösesten Art und Weise! Lesen!


Das Ensemble Violetta dreht ein Video und überwindet dabei verschiedene Hindernisse.

[german]


The Violet Steam Experience reisen nach Bonn und erleben was!

[german]


Out now: Die geheimen Tagebücher des Violet Tribe!

Bianca Stücker - Die geheimen Tagebücher des Violet Tribe (Ruhrliteratur 2015)

[german]

 

Frisch erschienen:

Die geheimen Tagebücher des Violet Tribe

Ruhrliteratur 2015

 

Ab sofort sind die streng geheimen, denkwürdigen und in jeder Hinsicht extravaganten Aufzeichnungen des kapriziösen, aber liebenswerten Tanz- und Musizierkollektivs The Violet Tribe überall im Handel erhältlich!

 

Zum Beispiel hier. Und so liest sich ein kurzer Auszug:

 

Nun mussten nur noch unsere beiden Mietwagen abgeholt werden. Bereitwillig ließen wir uns von den Mietwagenverleihern zwei Autos andrehen, die viel teurer waren als die ursprünglich gebuchten. Die Autos waren gewaltig, sie hatten die Ausmaße von kleinen Hausbooten. Bevor wir jedoch damit auf dem Freeway herumkurven konnten, mussten wir am Auscheckhäuschen vorbei. Ich saß stolz am Steuer, Dr. P verwaltete die Papiere. Eine Frage quälte ihn noch. »What is with the Mautstraßen?«, fragte er frei heraus.

 

Die Verleihfirmamitarbeiterin überlegte.

 

»Yes, she can drive«, antwortete sie auf gut Glück.